Corona-Krise: Lockdown 2.0 – was Sie jetzt tun können und wie wir Ihnen helfen!

13. November 2020 Posted by Allgemein, Neuigkeiten 0 thoughts on “Corona-Krise: Lockdown 2.0 – was Sie jetzt tun können und wie wir Ihnen helfen!”

Liebe Mandantinnen und Mandanten, liebe Interessierte Leser/innen meines News-Blogs,

am Mittwoch, den 28.10.2020, hat die Bundesregierung angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen einen neuen Lockdown beschlossen. Wie auch bei dem ersten Lockdown, sind wir in dieser schwierigen Zeit für Sie da. Was Sie tun können und wo / wie wir Ihnen helfen können, erfahren Sie in diesem Beitrag in Form einer Kurzzusammenfassung.

— Aktueller Stand vom 13.11.2020 —

 

CORONA-HILFEN

Neue Corona-Hilfen am 28.10.2020 beschlossen (Teil III)

Um Unternehmen, Selbstständigen, Vereinen und Einrichtungen in der Corona-Pandemie gezielt zu helfen, bringt die Bundesregierung umfassend erweiterte Unterstützung auf den Weg. Dazu zählen außerordentliche Hilfen für alle, die direkt von erneuten vorübergehenden Schließungen betroffen sind. Die Schnellkredite der KfW sollen zudem auch für kleine Unternehmen geöffnet und die Überbrückungshilfen nochmals verbessert und verlängert werden.

Mehr Infos erhalten Sie auf folgenden Seiten:

Mehr Hil­fe für So­lo­selb­stän­di­ge und die Kul­tur- und Ver­an­stal­tungs­bran­che

No­vem­ber­hil­fe – Ver­fah­ren der Ab­schlags­zah­lung steht

Au­ßer­or­dent­li­che Wirt­schafts­hil­fe No­vem­ber – De­tails der Hil­fen ste­hen

Corona-Überbrückungshilfe (Teil II)

Anträge für die Corona-Überbrückungshilfe 2.0 können noch bis zum 31.12.2020 gestellt werden. Mehr Infos erhalten Sie hier

Kredite

Eine aktuelle Übersicht der möglichen KfW-Kredite im Zusammenhang mit Corona erhalten Sie hier

Eine aktuelle Übersicht der möglichen NRW-Bank-Kredite im Zusammenhang mit Corona erhalten Sie hier

Bürgschaften

Die Bürgschaftsbank NRW besichert aktuell in der Corona-Krise auch Kredite zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen durch eine Ausfallbürgschaft. Mehr Infos erhalten Sie hier

Beantragung von Kurzarbeitergeld

Kurzarbeitergeld hilft, Ihrem Betrieb wertvolle Arbeitskräfte zu erhalten, auch wenn Ihre Beschäftigten vorübergehend zu wenig Arbeit haben. Für die Zeit der Kurzarbeit ersetzt es Ihnen einen Teil des Entgelts für Ihre Beschäftigten. Außerdem werden Ihnen die Sozialversicherungsbeiträge abzüglich der Arbeitslosenversicherung pauschaliert erstattet. Mehr Infos erhalten Sie hier

BAFA-Förderung von Corona-Beratungsleistungen

Beratungskosten im Zusammenhang mit Corona werden vom BAFA gefördert. Mehr Infos erhalten Sie hier

Weitere Hilfen

 

SIE HABEN FRAGEN?

Unser Kanzleiteam berät Sie …

Wir beraten Sie und helfen Ihnen bei allen Fragestellungen rund um die Corona-Krise (Zuschüsse, Fördermittel, KfW-Darlehen, etc). Neben einer Unternehmensplanung erarbeiten wir mit Ihnen – soweit notwendig auch – eine Sanierungskonzept, um Sie sicher durch die Krise zu führen. Sprechen Sie uns bei Bedarf gerne an. Unsere moderne IT-Infrastruktur macht auch aus der Ferne eine reibungslose Zusammenarbeit möglich.

offline …

Unser Kanzleiteam ist auch während des Lockdowns 2.0 für Sie wie gewohnt telefonisch und postalisch erreichbar.

Mehr Infos erhalten Sie hier

… und online

Nicht nur via E-Mail, sondern seit ein paar Wochen bieten wir Ihnen auch Online-Beratungstermine an. Die Online Beratung erfolgt als Videokonferenz über Microsoft Teams.

Mehr Infos erhalten Sie hier

 

In diesem Sinne wünscht Ihnen die Kanzlei von Andreas Schollmeier Steuerberater aus Moers vor allem eins: Bleiben Sie gesund!